Fitness

Mein Fitnessprogramm

mein-fitnessprogramm

Hallo ihr Lieben,

Ich bekomme immer wieder unendlich viele Fragen zu meiner Figur, meiner Fitness und meiner Ernährung. Darum habe ich beschlossen euch alles nach und nach hier zu beantworten 🙂 Also immer her mit den Fragen 🙂

Ich fange zunächst einmal mit meinem Fitnessprogramm an, dass ich jetzt bereits seit einem Jahr mache.

Und zwar ist es das derzeit gehypteste Programm überhaupt von Kayla Itsines.

Echt Hut ab, was diese junge Frau derzeit für Erfolge feiert! Aber die Ergebnisse bzw. das Programm spricht auch für sich. Schaut euch einfach nur mal auf Instagram die vorher/ nachher Bilder auf ihrer Seite an www.kaylaitsines.de. Was mir vor allem aufgefallen ist, egal wie jemand vorher ausgesehen hat, alle hatten hinterher ein und den selben schönen Bauch. Für mich perfekt definiert 🙂

Wie ich auf das Programm gestoßen bin? Ich war auf der Suche nach etwas Neuem. Auch wenn ich bereits seit meinem 18. Lebensjahr Sport mache, so war ich nie so richtig zufrieden mit den Ergebnissen. Um mal ehrlich zu sein, war auch dieses Standardprogramm, was sie mir im Fitnessstudio angeblich perfekt auf mich zugeschnitten in die Hand gedrückt haben, so gar nicht das Wahre!! Klar frei trainieren geht immer, aber ich hatte das Gefühl, dass es nur sehr schleppend mit den Erfolgen voran ging. Nachdem ich einiges ausprobiert hatte (unter anderem auch das Programm von Detlef D ) recherchierte ich einige Tage im Netz, nach einem richtig guten Programm, dass in kurzer Zeit schnelle Erfolge erzielt. Ich will keine Programme schlecht reden.. jedes Einzelne erzielt Erfolge, aber mir ging es eben nicht schnell genug 😀

Ein riesiger Pluspunkt schonmal vorweg ist, dass ich seit dem Programm kein Fitnessstudio mehr besuche, weil es sich super easy im Freien oder Zuhause umsetzen lässt.

Worin sich das Programm von Kayla Itsines zu den meisten anderen unterscheidet? Es ist wie eine Art Zirkel aufgebaut. Das heißt es gibt immer 4 Übungen pro Zirkel a 7 Minuten. Eine Runde dauert etwa 3-4 Minuten. Man macht also die ersten 4 Übungen fast alle doppelt (bis die 7 Minuten eben abgelaufen sind – dazu stelle ich mir vorher einen Timer auf dem Handy bzw nach der ersten Woche weiß man ungefähr, wie viel man in dieser Zeit schafft) Im Anschluss folgen weitere 4 Übungen wieder zu 7 Minuten. Danach hat man eine kleine Pause (wenn ihr vorher bereits merkt, ihr müsst etwas trinken oder kurz Stopp machen, dann macht das bitte! ) bevor es nochmal komplett von vorne beginnt. Zusammengefasst sind es dann 4 mal 7 Minuten, also 28 Minuten effektives Training und mit Pause sagen wir 35-40 Minuten, die ihr einplanen solltet. Es ist sehr anstrengend, aber dafür auch echt wahnsinnig effektiv!! Was das angeht bin ich sehr ehrlich! Ich mache hier keine Werbung für Kayla etc. Leider habe ich kein eigenes Programm und kann daher nur von ihrem schwärmen und es euch als Erfahrung mitteilen.

Ich hatte ungelogen noch nie so heftige Ergebnisse nach kürzester Zeit. Bereits nach der ersten Woche konnte ich  feststellen, dass mein Gewebe an den Beinen und am Po viel fester wurde 🙆 Nach der zweiten Woche bildeten sich an den Oberschenkel schon deutlich mehr Muskeln ( auch mein Po begann dem Flacharsch goodbye zu sagen :D) gut ich mach auch täglich zusätzlich Squats morgens und abends 😬 Ab der vierten Woche begann mein kleiner Bauch zu schwinden und meine Beine wurden immer geformter ! Vor allem aber auch die Winkearme gehen immer mehr verloren und sind schon viel straffer und fester 😍Wie gesagt es ist extrem anstrengend ! Da braucht man sich echt nichts vormachen ! Ich komme sehr an meine Grenzen, aber nach den Übungen trainiert man ja nur zweimal die Woche je knapp 40 Minuten . Ein drittes Mal steht einem frei und da sag ich mir jedes Mal :“ Auf Caro, die zwei Mal beißt du jetzt die Zähne zusammen, du schaffst das! Es zahlt sich aus !“ (und das sehr schnell!. Im Grunde sind es echt nur 12 Wochen zu einer ganz anderen Figur! Haltet euch das zum Ziel vor Augen ) Der Bodyguide beinhaltet Übungen für volle 12 Wochen – jede zweite Woche kommen neue Übungen dazu ) Die anderen Tage macht man ja nur Ausdauer oder Sonntags dann eben Dehnen und Stretching .. Das ist alles 10 mal weniger schlimm🙈 Auch wenn man danach mega ausgepowert ist, so fühlt man sich trotzdem gut etwas gemacht zu haben. Allein die Reihenfolge, wie die Übungen aufeinander aufgebaut sind, machen das Ganze so effektiv 👌 Probiert es selbst aus und die, die es bereits machen, dürfen auch gerne ihre Erfahrungen mit allen hier teilen 🙂 Gemeinsam motivieren ist das Beste!

signatur

IMG_9560-1IMG_9659-1

IMG_9569-1Gesendet mit der GMX iPhone App

 

 

CARO

30 Comments

  1. Kimberly

    Ich habe mir schon so oft das Programm von Kayla angeschaut aber immer war ich zu geizig und ausserdem kenne ich mich – ich ziehe das nicht durch. Aber in der letzten Woche hab ich mir gesagt dass es jetzt vorbei ist mit den Ausreden – ich denke dass ich mich jetzt mal an Kaylas Programm versuche – Die Nachher-Bilder sind schon beeindruckend ….
    Schöner Blog – viel Erfolg ❤

    XO♡
    Kimberly von https://www.kimberlybradshaw.de/

    24 . Jul . 2016
    • CARO

      hey liebes, ja ich mache immer eine Phase ohne Gewicht, in der ich täglich meine Anzahl an Squads um 20 mehr erhöhe – 6 Wochen lang. Danach mache ich eine Periode mit Gewicht für weitere 6 Wochen 🙂 liebste Grüße Caroline

      11 . Aug . 2016
  2. Anja

    Hi, weil du sagst du machst viele squats .. Normal , ohne Gewichte ? Bringt das auch ohne Gewichte etwas ?

    24 . Jul . 2016
  3. Tati

    Hi Caro, ich kenne das Problem mit dem flachen Hintern nur zu gut 🙁
    Wie viele Squats machst du und wie häufig wiederholst Du sie? Nimmst du dafür Gewichte? Was ist deine beste Übung gegen Winkearme?
    LG

    26 . Jul . 2016
  4. Christine

    Love your photos and how your blog looks like but would love it more if I can read it in english

    27 . Jul . 2016
  5. Christine

    Love love your blog but I’m sure i’ll love it more if I can read it in English

    27 . Jul . 2016
  6. Michi

    Du schreibst echt richtig unterhaltsam und gut verständlich. Es ist sehr persönlich und einfach wie als würdest du für jeden einzeln schreiben:)

    Ich habe zwei Fragen, falls du Zeit hast sie zu beantworten☺️ oder vielleicht sogar einen Blogbeitrag dazu schreibst

    1. Hast du einen bestimmten Ernährungsplan?
    2. Was machst du oder wie pflegst du (für) diese wundervollen Haare

    LG Michi

    27 . Jul . 2016
  7. Lina

    Hi, wie groß bist du? Das wollte ich schon immer mal wissen 🙂

    29 . Jul . 2016
    • CARO

      Oh danke dir 🙂 ja ich werde zu beiden Fragen definitiv noch ein Blogpost machen 🙂 also schau immer mal wieder rein :*

      11 . Aug . 2016
    • CARO

      hey Lina 🙂 ich bin 1.72
      liebste Grüße

      11 . Aug . 2016
  8. Alexandra

    Hi Caro! Gelungener Start, Glückwunsch! 🙂 Könntest du vielleicht einen Blogpost über dein Home Workout im Detail machen? Die Übungen für den Bauch und Po würden mich da besonders interessieren. LG und viel Erfolg weiterhin! 🙂

    31 . Jul . 2016
    • CARO

      ja das werde ich machen 🙂 liebste Grüße Caro

      11 . Aug . 2016
  9. Mel

    Hallo Caro 🙂
    Ich wüsste gerne wie du früher mal ausgesehen hast und wie deine sporteinheit vor Kayla war ?
    Vielleicht magst du auch mal was zu deiner Ernährung sagen ? Das fällt mir persönlich am schwersten 🙁

    31 . Jul . 2016
    • CARO

      Ich werde mich bald um ein Bild von früher bemühen ( die sind leider alle auf dem Pc bei meinen Eltern ) und dann werde ich auch ausführlich über meine Ernährung sprechen 🙂 liebste Grüße Caro

      11 . Aug . 2016
  10. Lisa

    Hi Caro:)
    Toller Post! Ich hab mit den Bbg auch geholt und muss sagen dass du mit allem recht hast! Trotzdem ist er wirklich enorm anstrengend und für jemanden der null trainiert ist richtig schwer zu meistern:o ich hoffe ich kann ihn auch endlich mal vollständig durchführen
    Übrigens Traum Body *-*

    Liebe Grüße
    Lisa xx von http://daiisyli.com

    04 . Aug . 2016
    • CARO

      Hey Lisa 🙂 Danke dir für deine tollen Worte. Ja das stimmt, es ist super anstrengend aber auch super effektiv..genau deswegen halte ich so sehr daran fest. ich versuche nicht daran zu denken, wie schwer es gerade ist, sondern wo es mich hinbringen wird. Die schnellen Ergebnisse sprechen ja voll und ganz für sich *-*. ich bin mir sehr sicher, dass du es auch schaffen wirst ! so viele andere vor dir und mir, haben bereits gezeigt, dass es zu schaffen ist, egal wie sportlich oder unsportlich man vorher war 🙂 Montags ist immer ein guter Tag für Neuanfänge. Schreib mir gerne, wenn du startest, vielleicht kann ich dich regelmäßig motivieren. liebste Grüße Caroline

      11 . Aug . 2016
  11. Pauline

    Hey Caro☺️
    Der Blogpost war echt super hilfreich!!
    Von wo hast du die schöne Sporthose, die du auf den Bildern trägst?
    Pauline

    12 . Aug . 2016
  12. nathalie

    richtig tolle bilder 🙂
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    12 . Aug . 2016
  13. Connie

    Sehr tolle Bilder und deine Figur ist wirklich beneidenswert!
    Ich habe das Programm von Kayla Itsines auch – muss aber ehrlich sagen, dass es mir am Durchhaltevermögen fehlt 🙁

    ❤ Liebste Grüße ❤
    Conny von connie-marron-granizo.at
    Personal Austrian Blog about Fashion | Beauty | Lifestyle | Food | and more

    13 . Aug . 2016
  14. Samantha

    Hello,
    I think your blog is interesting, I would like to read it but I don’t understand German… So, if one day your blog is in english, I will be happy to read it !

    17 . Aug . 2016
  15. Elena

    Hello Caroline! I love your blog. Could you put it in English too?

    18 . Aug . 2016
    • CARO

      yes I will 🙂

      01 . Sep . 2016
  16. Carola

    Hallo Caro,
    Würde auch gerne dieses Programm starten! 🙂 wie ist das denn geregelt? Ist das ein Jahresvertrag; kann man da jederzeit kündigen; oder ist das für ein bestimmten Zeitraum? Wäre super nett, wenn du darüber Auskunft geben könntest…
    Vielen lieben Dank!!!! :)))

    20 . Aug . 2016
  17. Leonie

    Hallo Caro, ich möchte mir das Programm jetzt auch gerne holen, da ich schon lange die Ergebnisse sehr beeindruckend fand, aber dein Blogpost hat mir nochmal sehr geholfen und mich total übergezeugt, genauso wie deine Figur und dein definierter Bauch! Ich hab gesehen, dass man das Programm für 3 Monate abonnieren kann. Wie läuft es dann weiter, muss man das immer wieder neu kaufen oder bleiben einem alle Übungen und so erhalten?
    Schon mal vielen Dank!:)

    11 . Sep . 2016
  18. Layla

    Hey Caro also nach diesem Programm (also nach allen 12 Wochen) muss man von vorne anfangen oder sonst irgendwas ? Weitere Übungen oder so ?

    13 . Sep . 2016
  19. Lejla

    hey Caro, du hast einen wunderschönen Körper und du bist total hübsch♡ Kannst du dein Training für die Beine(Oberschenkel)mal genau erlären und was du da für Übungen machst. Liebste Grüße.

    15 . Sep . 2016
  20. Louisa

    Hei Caro,
    Dein Blog ist echt toll und deine Bilder auf Instargam erst
    Ich hab mir das mit dem Fitnessprogramm auch schon mal überlegt. Läuft das dann alles über die App oder wie funktioniert das dann? Und ist das Programm dann auch auf Deutsch? Und du hattest ja erwähnt, dass du Gewichte benutzt; benötigt man für das Programm also viele „Hilfsmittel“? Wäre super lieb wenn du mir da weiterhelfen könntest.
    Liebe Grüße
    Louisa

    18 . Okt . 2016
  21. Marie

    Liebe Caro, benutzt du die App oder hast du die Pläne gekauft? Und hältst du dich auch an den Ernährungsplan von Kayla?
    Liebe Grüße

    14 . Nov . 2016
  22. Julia

    Hi 🙂

    Finde dich super!!
    Ich wollte dich mal Fragen was du für Maße hast? Also so Oberschenkelumfang, Bauch usw.

    Liebe Grüße Julia

    15 . Nov . 2016
  23. Michelle

    Hallo Caro,
    Ich habe mir vor 1 Monat auch dieses Programm gekauft und ich mag es sehr ☺️ Doch leider habe ich mein Ziel nicht mal ansatzweise erreicht. Klar es dauert eine Weile, doch ich habe leider noch gar nichts abgenommen Ich wolle unbedingt vor Weihnacht noch 2 oder 3 Kilo verlieren und im Sommer wollte ich dann endlich den Körper haben, wo ich mich richtig wohl und hübsch fühle. Doch leider habe ich noch gar nichts abgenommen..
    Hast du Vielleicht einen Tipp für mich ?
    Liebe grüße Michelle

    08 . Dez . 2016

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *