Fashion

Paris with Longines

865-2

Heeeey,

Ich habe endlich etwas Zeit gefunden, Euch zu berichten, was ich letzte Woche spannendes, in einer der schönsten Städte überhaupt,gemacht habe. Zunächst einmal, ich liebe liebe liebe Paris!!! Wirklich jedes Mal, wenn ich dort bin, habe ich das Gefühl, dass die Stadt immer schöner wird und ich gar nicht mehr aus dem Schwärmen herauskomme. Umso mehr freue ich mich natürlich,wenn ich aus beruflichen Gründen dort bin.

Diesmal war ich zu einem Event von Longines für das Longines Masters of Paris Pferdespringen nach Paris eingeladen. Als ich von davon erfuhr, war ich super aufgeregt!!! Zum Einen, mit so einer großen und luxuriösen Uhrenmarke zusammenarbeiten zu dürfen und zum Anderen, das erste Mal auf einem Pferdespringen live dabei zu sein.

Longines ist eine schweizer Luxusuhrenmarke, welche als eine der ältesten Uhrmanufakturen der Welt gilt und sowohl klassisches als auch sportliches Design perfekt kombiniert. Gerade im Reitsport aber auch in anderen Sportarten findet man sie oft als Sponsoringpartner oder Veranstalter.

Als ich am Flughafen in Paris ankam, war bereits alles bestens durchorganisiert, sodass ich direkt mit einem privaten Driver zum InterContinental le Grand Hotel gebracht wurde. Kaum angekommen, bin ich erstmal in reinstes Staunen verfallen!!! Die riesige, pompöse Empfangshalle mit all dem Marmor hatte es mir absolut angetan! Das Hotel war wirklich vom Feinsten! Ich als Blogger und Influencer, hatte natürlich spätestens nach dem Betreten meines Zimmers tausend Ideen, hammer Photos zu machen!!! 😂 Als wir gegen Abend ankamen stand zunächst nichts auf dem Programm. Also habe ich mich schick gemacht, schnell ein Bildchen auf dem Balkon gesichert und bin noch etwas durch Paris gefahren, lecker essen ( Weltbeste Pizzeria in Paris „Le Papacionu“) gegangen und zeitig in mein überdimensional großes Bett gestiegen. 🙈

Am nächsten Tag, ging es dann nach einem ausgiebigen und super leckeren Frühstück, zur Boutique St-Honoré zur Präsentation, der neuen Longines Equestrian Collection. Hier habe ich auch mein wunderschönes Modell namens „DOLCEVITA“ angelegt bekommen. Es passt, wie ich finde, wunderbar zu mir und meinem schmalen Handgelenk! 🙂 Allgemein setze ich gerne auf klassische, zeitlose und elegante Uhren, was diese hier absolut vereint. Besonders, die im Ziffernblatt eingesetzten  Diamanten, geben ihr einen sehr femininen und super chicken touch. „Diamonds are a girls bist friend“! 😍 Die Uhren für Männer sind hingehen etwas mehr funktional und sportlich ausgerichtet und dennoch absolute Schmuckstücke -Besonderheiten sind hier nämlich spezielle Features für Pferdesport Liebhaber, womit z.B. die genaue Zeit, während eines Wettbewerbes gemessen werden kann.

Nach dem Event hatten wir etwas freie Zeit, um ein paar Sehenswürdigkeiten abzuklappern. Was dabei nie fehlen darf, ist natürlich der Eiffelturm!!! 😍🙌🏻 Egal wie oft ich ihn schon gesehen habe, er fasziniert einen immer wieder mit seiner Schönheit und ich werde ihn auch mit jedem Besuch in Paris aufs Neue anfahren. 🙋🏽👌🏻

Abends waren wir zu einem gemeinsamen Essen mit dem Gründer von Longines, welchen wir bereits zuvor, in der Boutique kennenlernten, im Restaurant „Acajou“ verabredet. Auch hier wieder nur vom Feinsten! Ehrlich,das Essen war so schön und kunstvoll angerichtet, dass man sich gar nicht traute, es kaputt zu machen. Ich bin eigentlich gar kein Fan von mehreren, kleinen Gängen, aber das Essen an sich war wirklich ein absolutes Geschmackserlebnis! Richtig, richtig gut!!! Falls ihr mal irgendwo in Paris schick essen möchtet, kann ich es euch, auch vom Ambiente, nur empfehlen!

Am  nächsten Tag war es dann soweit – mein allererstes Pferdespringen!!! Auch hier wurden wir top organisiert pünktlich, in entsprechender stilvoller Kleidung ( ich musste mir natürlich vorher erst einmal etwas Spezielles für so eine Veranstaltung zulegen 😅) abgeholt und zum Speed Masters gebracht. Wir bekamen zunächst einen kurzen Crashkurs in Sachen Pferdesport/springen und durften anschließend sogar noch vor Beginn sozusagen hinter die Kulissen schauen, wo alle qulifizierten Pferde auf den Wettkampf vorbereitet wurden. Man sagte uns, dass es die besten Pferde aus der ganzen Welt seien!!! 😳 Ich selbst bin ja absolut fasziniert von diesen unglaublichen edlen Tieren und zugleich habe ich totalen Respekt vor Ihnen.

Das Springen an sich war super spannend und alles war wahnsinnig professionell gestaltet. Ich fragte mich, wie lange es wohl braucht, um sein Pferd absolut perfekt zu kennen, da es einiges Bedarf dieses Zusammenspiel hinzubekommen! Zum einen muss es auf Zeit und auf Präzession bis ins Kleinste funktionieren. Die Leute feuerten die einzelnen Wettkämpfer bei jedem Durchgang laurstark an und am Ende war es so spannend, dass man gar nicht mehr sitzen bleiben wollte! 🙈

Alles in allem waren es super nette Tage mit einem absolut wundervollen und sehr organisieren Team von Longines. So machen Zusammenarbeiten wirklich Spaß!

Vielen Dank an dieser Stelle an Longines für die Einladung und Danke, dass ich diese tolle, neue Erfahrung machen durfte.

Hier folgen nun ein paar visuelle Eindrücke für euch! 🙂 Ich hoffe euch gefallen die Bilder.

—-

 

CARO

1 Comment

  1. About Tracy

    I really love your Instagram and your blog, I will be so happy if you let me a message on my really new blog !
    You’re my inspiration ♡

    https://about-tracy.blogspot.com/

    06 . Dez . 2016

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *